Vorschau. Wir reisen nach St. Gallen

Das Paul-Grüninger-Stadion gehört zu den schöneren Adressen bei der Reise durch die Stadien der Promotion League. Eine Tribüne für 900 Zuschauerinnen und Zuschauer am Spielfeld, der Bier- und Wurststand direkt daneben, Naturrasen und ein Verein mit viel Tradition und Engagement.

Kurz: Wir freuen uns auf die Partie gegen den SC Brühl. Auch weil wir in diesem Umfeld Boden gutmachen wollen, gutmachen müssen. Brühl ist der Start in die Saison geglückt. 13 Punkte nach sieben Spielen, im heimischen Stadion hat das Team von Trainer Denis Sonderegger noch keine Punkte abgegeben, zuletzt aber auch 0:2 in Baden verloren.

«Brühl ist ein heimstarker Gegner, wir wollen mit Selbstvertrauen auftreten und mit unserem Spiel und unseren Fähigkeiten ein positives Resultat erkämpfen», sagt Sven Lüscher.

Nicht mittun bei uns werden Elis Isufi (gesperrt), Mario Bühler (abwesend), Nikola Sukacev, Lukas Riedmann und Julian Hermann (alle verletzt). Das Spiel gibt es wie üblich im Livestream bei RED.

Come on Kriens

X