U23: Knappe Niedelage im Derby

(Bild Regiofussball.ch) Viel hat man sich vorgenommen für das Schlund-Derby. Gegen die ungeschlagenen Horwer hat es aber am Schluss keine Punkte gegeben.

Die Defensive der Krienser hat die Sache am heissen Sonntagnachmittag gut gemacht leidenschaftlich und als Team arbeiteten die Krienser vor allem läuferisch sehr gut nach hinten.

Wie schon in den ersten beiden Spiele zeigte man in der gegnerischen Hälfte aber zu wenig Kreativität und Durchschlagskraft.

Die Mannschaft hat sicher ihre beste Leistung gezeigt, viel Gutes war ersichtlich. Es fehlt aber im Moment das Wettkampfglück. Die wenigen Chancen, die es gab, wurden teils fahrlässig liegen gelassen.

Das Team ist hungrig, das zeigen die Trainingsleistung in den letzten Wochen. Das Potential ist sehr gross in dem noch jungen Team und die Tore werden kommen.

Die Bilder zum Spiel gibt es hier…


Telegramm

SC Kriens U23 vs. FC Horw 0:1 (0:0)

Kleinfeld: 150 Zuschauerinnen und Zuschauer

Tor: 78. Florian Fallegger 0:1

SC Kriens: Russo, Mwakassa, Bayrak, Hüsler, Bösch, Ivanov, Gabriel, Unternährer, Ignjatovic, Subasic, Nikaj

(Primus, Gabler, Pouomo, Teixiera, Petkovic)

FC Horw: Robin Ming, Sandro Leyers, Marco Mangold, David von Holzen, Marco Kistler; Dino Fischer, Dominic Schilling, Daniel Blum, Adrian Vögtli, Florian Fallegger, Leandro Bezzola

(Lukas Kappeler, Alain Studer, Sydney Lechner, Timo Schmid)

Bemerkungen: 81. Platzverweis Bezzola (gelbrot Foul). 1 gelbe Karte gegen Horw (Lechner, Foul), keine Karten gegen Kriens.


Matchballspender

LS TreuhandService GmbH // AY Meat GmbH // Halil Meat GmbH // KM Group GmbH // MalerProfi AG // Wilmas’s Party und Catering // Express Umbau u. Renovationen GmbH // Ovi Dan GmbH // Operandoo International GmbH // Gontenschwiler Eck // Ilyas Restaurant GmbH // 2B- Bau und Partner GmbH // Beauty and the Beast Villa Come Back International // R & B Bau GmbH // Zita Coaching, Tanev Zivorad // Matrex GmbH // Hotel Luzern Engel // HBEC Schwitzerland AG // Ursi Ochsner // Ruedi + Sonja Bösch // Simone Müller // Madeleine Meier

X