U16: Tabellenführung behauptet. Kantersieg in Liechtenstein

3. März 2024

Wir spielten in Liechtenstein auf Rasen bei tollem Wetter. Die Partie fing an und nach 30 Sekunden hatten wir schon das 1:0 auf dem Fuss, nach drei Minuten stand Loris alleine vor dem Tor, schob den Ball aber zu wenig scharf gegen das Tor, so dass der Torhüter des Heimteams den Ball zur Ecke abwehren konnte.

Wir spielten von Beginn weg einen guten, soliden und attraktiven Fussball – und auch die Tore kamen. In der 8 Minute schoss Din das 1:0. In der 18. Minute traf Joel mit einem sehenswerten Schuss ins rechte Lattenkreuz zum 2:0. Din doppelte nach und schaffte noch vor der Pause den Hattrick. Joel erzielte vor dem Pausenpfiff noch das 5:0. Wir spielten wirklich gut. Verdiente Pausenführung – auch in dieser Höhe.

Nach dem Seitenwechsel wollten wie in der zweiten Halbzeit so weiter spielen. Gelungen ist uns das aber nur phasenweise. Wir spielten langsamer und nicht mehr so zielstrebig.

Wir wechselten: Andrey kam für Timo, kurz darauf Tayo, Elio für Nils und Joel. Unser Spiel wurde wieder ein bisschen druckvoller und in der 65. Minute traf Din zum 6:0.

Dann wechselten wir noch Arjanit und Leo für Valentino und Andrin ein.

Doch die Qualität des Spiels nahm ab. Wohl auch dem klaren Spielstand geschuldet. Die Intensität liess nach. Die Fehlpässe mehrten sich.

Fynn auf der rechten Seite machte mit Tayo nochmal Druck und legte einen schönen Lauf an die Grundlinie hin, legte den Ball retour einmal zu Leo und und wenig später zu Tayo. Zwei weitere Tore zum verdienten 8:0 Schlussresultat.

Defensiv haben wir eine sehr gute Mannschaftsleistung gezeigt. Das Gegenpressing klappte und die gesamte Mannschaftsleistung war gut und wir konnten einen souveränen Auswärtssieg feiern.


Telegramm

Team Liechtenstein vs. SC Kriens 8:0 (5:0)

Tore: 4x Din, 2x Joel, Leo, Tayo

SC Kriens U16: Libert, Noé, Timo, Aldin, Fynn, Loris, Andrin, Andrey, Din, Joel, Elio, Leo, Nils, Tayo, Arjanit, Valentino

Bemerkungen: SC Kriens U16 ohne Nedim, Gian und Leonis (alle verletzt), Fabian (gesperrt), Luca, Lino, Lenny und Willy (Aufgebot anderes Team)


Spielbilder