U15: Vierter Sieg in Folge

Unsere U15 bezwingt das Team Rheintal/Bodensee mit 6:4 und holt sich damit den vierten Dreier in Serie – und die Mannschaft von Benson Owusu und Diogo da Costa kletterte auf den dritten Tabellenrang.


Telegramm

Team Rheintal/Bodensee : SC Kriens 4:6 (0:4)

Tore: 15’ (0:1) Marco Ignatov, 33’ (0:2) Stasa Pandurovic, 41’ (0:3) Marco Ignatov, 43’ (0:4) Joel Soffner, 52’ (1:4), 68‘ (1:5) Stasa Pandurovic, 78’ (2:5), 87’ (3:5), 89’ (4:5), 90+2’ (4:6) Silas Bühlmann

SCK: Bussmann; Emmenegger, Peter, Pouomo, Kabashi; Mitrovic, Soffner (46’ Hodel), Gonçalves; Ignatov (70’ Bühlmann), Pandurovic (72’ Buser), Selishta.

Bericht: Team U15


Unser Ziel war klar, drei Punkte nach Kriens mitnehmen. Die ersten Minuten waren ruhig, wir liessen nicht viel zu, hatten aber selber keine klaren Torchancen. Aber je länger das Spiel dauerte, desto öfters kamen auch die Chancen und wir nutzen sie eiskalt aus. Pausenresultat 4:0 für uns.

Die zweite Halbzeit war ausgeglichener, der Gegner versuchte resultatmässig aufzuschliessen, konnte sich aber keine klaren Torchancen herausspielen. Bis knapp 15 Minuten vor Schluss, hatte man das Gefühl, dass das Spiel bereits entschieden war.

Wir führten 5:1, plötzlich wurden unsere Jungs aber unsicher, nervös und die Laufbereitschaft fehlte. Es ging nicht mehr viel, dazu kamen viele Fehler im Aufbauspiel. Der Gegner nutze es aus und zwei Minuten vor Schluss stand es plötzlich nur noch 5:4. Mit etwas Glück erzielten wir in der Nachspielzeit das erlösende 6:4 und gewannen trotz allem verdient, aber zum Ende mit grosser Mühe gegen einen unangenehmeren Gegner.


Spielbilder

X