U15: Vermeidbare Heimniederlage

Das zweite Niveauspiel in dieser Saison trugen wir im heimischen Stadion Kleinfeld aus. Gegner was das Team Vaud La Côte. Nach einem ziemlich ausgeglichenen Kräftevergleich behielten die Gäste aus dem Waadtland mit 3:2 die Oberhand. 

Wir starteten gut in die die Partie und waren in den ersten 25 Minuten das bessere und überlegene Team. Unsere Dominanz auf dem Platz wurde belohnt und wir gingen durch Edi Radovanovic nach Zuspiel von Luca Süess in Führung. Die Waadtländer schafften es aber, das Resultat innerhalb von drei Minuten und völlig aus dem Nichts auf den Kopf zu stellen. Wiederum standen individuelle Fehler von uns am Ursprung der Tore. 

Die zwei Treffer der Waadtländer zeigten Wirkung. Unsere Dynamik aus der Startphase war weg. Nun suchten wir zu oft den komplizierten statt einfachen Weg in Richtung des gegnerischen Tores. Trotzdem konnten wir kurz vor dem Pausentee den Ausgleich erzielen. Nach einer Ecke wurde es unübersichtlich im Strafraum des Gegners. Damjan Vukmirovic reagierte am schnellsten und drückte den Ball zum 2:2 über die Linie.

In der zweiten Halbzeit bewegte sich das Spiel auf bescheidenen Niveau. Teilweise war es ein Fehler-Festival von beiden Teams. In solchen Partien braucht es die eine individuelle herausragende Aktion, um am Schluss doch als Sieger dazustehen. Diese Aktion fehlte. Wir hatten zwar noch zwei richtig gute Abschlussmöglichkeiten, ohne jedoch dabei zu reüssieren. 

Auch das Unterfangen zumindest einen Punkt im Kleinfeld zu behalten, ging schief. Die Waadtländer buchten nämlich rund eine Viertelstunde vor Schluss den entscheidenden Treffer auf ihr Konto. Bezeichnend für unseren Auftritt heute war es ein Freistoss aus rund 30 Metern, der in unserem Netz einschlug. Wir konnten daraufhin keine Reaktion mehr zeigen und mussten uns deshalb mit einer vermeidbaren Niederlage abfinden.

Am nächsten Samstag geht es weiter im Meisterschaftsbetrieb. Wir reisen nach Tenero zum Spiel gegen das Team Ticino. Die Tessiner sind mit 9 Punkten aus vier 4 Spielen sehr gut aus den Startlöchern gekommen.  


Telegramm

SC Kriens vs. Team Vaud La Côte 2:3 (2:2)
Stadion Kleinfeld, 25. September 2021

Tore: 13′ Radovanovic 1:0, 25′ La Côte 1:1, 28′ La Côte 1:2, 42′ Damjan Vukmirovic 2:2, 74′ La Côte 2:3

Unser Team: Rösli; Rölli, David Vukmirovic, Kurmann (46′ Bossart), Corsano; Damjan Vukmirovic, Süess (46′ Bucher), Bachmann (46′ Müller); Radovanovic (62′ Fivian), Guzzo (C), Fivian (46. Sadiku)

Kein Einsatz: Bieler

Verwarnungen: 60′ David Vukmirovic, 64′ La Côte, 73′ Guzzo

Bericht : Team U15


Spielbilder

X