U15: Spiel dominiert, viele Tore erzielt und klaren Sieg gelandet

Nach dem überzeugenden Sieg vor einer Woche gegen GC, war die Aufgabe für heute klar. Nachlegen. Wir starteten mit einen aggressiven, hohen Pressing, rasch konnten wir die Unsicherheiten des Gegners ausnutzen und führten bereits nach 15 Minuten mit 3:0.

Wir machten aber weiterhin Druck und liessen dem Gegner bis zur Pause keine einzige Torchance. Offensiv blieben wir aktiv und konnten bis zum Pausentee das Resultat verdient auf 5:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel, wir wollten das Resultat ausbauen und hatten ein klares Ziel, zum ersten Mal diese Saison endlich zu Null spielen. Wir dominierten den Gegner weiterhin, rasch konnten wir das Resultat auf 8:0 ausbauen. Aber leider konnten wir aber unser Ziel dennoch nicht erreichen, erhielten einen Gegentreffer, gewannen am Schluss aber verdient 8:1.


Telegramm

SC Kriens vs. Team Südostschweiz 8:1 (5:0)

Tore: 5’ (1:0) Lucas Pinto, 10’ (2:0) Lucas Pinto, 15’ (3:0) Stasa Pandurovic, 25’ (4:0) Stasa Pandurovic, 45’+1 (5:0) Lucas Pinto, 50’ (6 :0) Joel Soffner, 57‘ (7 :0) Mateja Mitrovic, 67’ (8 :0) Marco Ignatov, 73’ (8 :1)

SCK: Bussmann; Emmenegger (65’ Qerimi), Peter, Pouomo, Kabashi; Mitrovic, Soffner (65’ Tamang), Gonçalves; Ignatov, Pandurovic, Selishta (40’ Bühlmann).

Bericht: Team U15


Spielbilder

X