Endstation 1/8-Final

Die SCK Frauen wirkten nach der ärgerlichen Niederlage am Wochenende gegen Sursee wie ausgetauscht. Das Cupspiel gegen das oberklassige Team Uri, immerhin der Zweitplatzierte der 2. Liga, verlangte dem Heimteam alles ab. Am Ende bleibt es aber leider nur bei einem tollen Auftritt.

Gut gekämpft und trotzdem verloren. Unsere Frauenmannschaft nach dem Cuspiel gegen das Team Uri.

Bereits in der Startphase wurde allen klar, was da gegenüber auf dem Platz stand. Die Gäste aus Uri kombinierten mit einer extremen Präzision, schnellen Vorstössen und viel Laufarbeit. Nach 35 Minuten führten die Gäste mit 0:2. Alles sehenswert herausgespielt, muss man neidlos anerkennen. Mit cleverem Stellungsspiel und viel Kampf versuchte Kriens dagegen zu halten, was auch ausgezeichnet gelang.

Mit einem Energie-Anfall tankte sich Ramona Burch in der 41. Minute über die rechte Seite gleich an drei Gegenspielerinnen vorbei und flankte scharf in den Strafraum. Uri konnte nur mit einem Handspiel die freistehende Melanie Wigger am Torschuss hindern. Penalty für Kriens. Laura Hoch verwandelte souverän zum Anschluss. Mit einem 1-2 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte häuften sich die Torchancen für die Krienserinnen. Viele waren es nicht und trotzdem blieb die Partie lange spannend. Kriens rannte, versuchte gegen den starken Gegner zu kombinieren und blieb schlussendlich ohne Ertrag. Mit zwei Foulelfmetern entschieden die Gäste in der 59. und 89. Minute die Partie.

Die Enttäuschung war entsprechend gross, doch man hat einem starken Gegner viel abverlangt und sich nicht als Unterklassiges-Kanonenfutter entpuppt. Jetzt ist schnelles regenerieren angesagt. Am Samstagabend reist der SCK zum Tabellennachbar Sempach und will dort unbedingt punkten. Mit einer ähnlichen Leistung wie im Cup ist dies sehr realistisch.


Telegramm

SC Kriens vs. Team Uri I 1:4 (1:2)
Kleinfeld

Tore: 41‘ Hoch (P.)

SC Kriens: Furrer, Limacher, Hoch, Cuic, Paganucci, Mirakaj, Wieser, Fluder, Rüttimann, Wigger, Burch

Ersatz: Cardoso, Hess, Villiger, Zuber

Bemerkungen: SC Kriens ohne Amstutz K., Amstutz L., Blättler, Büchler, Flüeler, Laky

X