Testerfolg gegen den FC Schötz

3. Februar 2024

Zwei Wochen vor dem Rückrundenstart gewinnen wir gegen den Tabellenführer der 1. Liga Gruppe 2 verdient mit 2:0. Wir hatten sowohl in den ersten, wie auch in den zweiten 45 Minuten mehr vom Spiel, die klareren Torszenen und die bessere Zweikampfbilanz.

Schötz verzeichnete aber auch seine Momente. Kam zwei, dreimal gefährlich vor unser Tor. Es brauchte in der ersten Halbzeit einen tollen Reflex von Helder Moises und kurz nach dem Seitenwechsel eine Parade von Lars Hunn, der bei seiner Rückkehr ins SCK-Tor eine gute zweite Halbzeit ablieferte.

Dass weder Lars noch Helder in den 90 Minuten hinter sich greifen mussten, lag auch an unserer kämpferischen Einstellung. Wir warfen uns in die Bälle, hielten Körper und Bein dazwischen und liessen Schötz wenig Luft im Angriffsdrittel.

Unsere Tore schossen Mario Bühler per Kopf nach einer Ecke und Testspieler Nick Berger nach einem wunderbaren Pass in die Tiefe von Moyo. Dazu verzeichneten wir noch zwei Pfostentreffer, einer in der ersten Halbzeit und einer nach dem Seitenwechsel.

Bereits am Mittwoch gehts weiter, dann kommt der FC Perlen Buchrain ins Kleinfeld. Anpfiff 19.30 Uhr.


Telegramm

SC Kriens vs. FC Schötz 2:0 (1:0)
Stadion Kleinfeld 280 Zuschauerinnen und Zuschauer

Tore: 39′ Bühler 1:0, 63′ Berger 2:0

SC Kriens: Moises (46′ Hunn), Suter (46′ Aversa), Bühler, Fäh, Hermann, Willimann, Rüedi (46′ Hoxha), Facal (46′ Uruejoma), Riedmann (46′ Rasic – Testspieler), Wicht (46′ Martin), Berger (Testspieler)

Bemerkungen. SC Kriens ohne Frei, Gubinelli, Nushi und Caserta (alle verletzt), Bender (krank), Chihadeh (gesperrt)


Spielbilder