Zwei Wochen vor dem Start in die Meisterschaft reiste unsere 1. Mannschaft übers Wochenende nach Scuol, wir hielten im Engadin drei intensive