Schweizercup

Am Ende fehlten uns die Kräfte für ein einschnürendes Powerplay. Basel brachte den knappen Sieg über die Zeit. Verwaltete und brauchte in
«Zäme is Achtelfinal» lautete das Motto des Abends. Und, wir hielten uns daran. Im Kleinfeld bezwingen wir den FC Baden klar mit
Als hätte er es voraus gespürt. Sven Lüscher sprach im Vorfeld des Cupspiels gegen Mendrisio stets von einer Bewährungsprobe. Von einem bevorstehenden
Nach 120 Minuten Abnützungskampf jubelte Rotkreuz, für uns blieb nur die Enttäuschung. Angefangen hatten wir schwungvoll und engagiert, hatten früh Gelegenheiten, verschossen
Es ging gleich flott los für uns, vierte Minute, Elfmeter, nachdem Thiam von den Beinen geholt wurde. Pädi Gjidoda verwandelte im Nachschuss.
Am Ende siegt der Favorit. Verdient und dennoch haben wir bis zum Abpfiff auf den «Lucky Punch» gehofft. Und fast wäre er
Dieses Cupspiel, es hätte eine volle Hütte verdient gehabt. Da war alles drin was ein tolles Fussballspiel ausmacht. Leidenschaft, Dramatik, feine Spielzüge

SCK-Newsletter frei Haus