Die Punkteteilung gegen den Aufstiegsanwärter aus Thun geht in Ordnung. Weil wir in der ersten Halbzeit besser waren als in der zweiten,

Man hätte meinen können, Chiasso starte nun das ultimative Offensivfeuerwerk. Die Tessiner hatten Anspiel und stürmten gleich mit neun Mann nach vorne.