Prävention

Kleinfeld-Samariter

Unser Präventionskonzept ist seit Beginn der Saison 2017/18 fester Bestandteil der Nachwuchsarbeit und wurde zudem in unser Leitbild aufgenommen.

Eine Vereinskultur die es möglich macht, über Grenzen und Grenzverletzungen zu sprechen, ist der beste Garant, damit diese nicht stattfinden.

Präventionsmassnahmen im Überblick:

  • Einrichten von Qualitätsstandards wie einen Ehrenkodex, Richtlinien und ein Interventionskonzept.
  • Laufende Sensibilisierung der Trainer und Betreuer, Spielleiter, Schiedsrichter und Funktionäre. Aber auch der Junioren und ihrer Eltern.
  • Aus- und Weiterbildung eines Verantwortlichen, der im Verein Ansprechperson für die Thematik ist.
  • Vernetzung mit verschiedenen externen Fach- und Beratungsstellen.

Verhaltenskodex SCK-Trainer // Verhaltenskodex SCK-Junioren


Kontakt Präventionsgruppe // Mail

Hast du ein Anliegen oder ein Problem beim SC Kriens erkannt? Melde dich. Anonym oder nicht, das überlassen wir dir. Deine Meldung geht direkt an die SCK-Präventionsgruppe und wird vertraulich behandelt.  


Kleinfeld-Samariter

Im Kleinfeld steht für die Besucherinnen und Besucher, für alle Fussballer und Mitarbeiter ein Team von geschulten Ersthelfern zur Verfügung.

Damit im bei Verletzungen im Trainingsbetrieb oder bei Wettkämpfen geschulte Ersthelfer vor Ort sind, die kleine Verletzungen versorgen und bei grösseren Vorkommnissen den Verletzten bis zum Eintreffen der Fachkräfte betreuen. 

Sanitäts-Kontakt
Oliver Barmettler
079 882 04 08 // Mail


Unsere SamariterInnen

Fabian Anselmi
078 898 74 55 

Zoran Stamboljia
079 544 78 40 

Gino Christen  
076 545 29 48

Raffi Valladares
079 822 46 90

Tamara Besse
079 757 26 74

X