Luca Tranquilli wird Assistent der 1. Mannschaft

22. April 2024

Herzlich willkommen. Luca Tranquilli (30) wird ab dem kommenden Sommer Assistent unseres neuen Cheftrainers Gianluca Frontino.

Der ehemalige Fussballprofi mit über 150 Partien in der Challenge League spielte während seiner Aktivzeit für den SC Brühl, den FC Schaffhausen und bis im Sommer 2020 für den FC Winterthur.

Vor drei Jahren beendete Luca Tranquilli seine Laufbahn im bezahlten Fussball und widmete sich einerseits seiner beruflichen Karriere bei einem Schweizer Versicherungsunternehmen und arbeitete andererseits an seiner Trainerausbildung.

Momentan trainiert der ehemalige Mittelfeldspieler den SV Schaffhausen und steht mit dem Verein aus der 2. Liga-Interregional mit 11 Punkten Vorsprung auf den nächsten Verfolger vor dem
Aufstieg in die 1. Liga Classic.

«Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung bei diesem tollen und ambitionierten Verein. Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Gianluca Frontino und dem Team. Gianluca und mich verbindet eine Freundschaft, seit wir zusammen Fussball gespielt haben. Es ist grossartig, dass wir unsere unzähligen Gespräche über Fussball nun zusammen beim SC Kriens in die Praxis umsetzen und gemeinsam für eine erfolgreiche Zeit in Kriens arbeiten können», sagt Luca Tranquilli.

«Luca hat trotz seines jungen Alters viel Erfahrung im Schweizer Fussball als Spieler in der Challenge League. Momentan absolviert er seine erste Saison als Trainer im Aktivfussball – und tut dies sehr erfolgreich. Er und Gianluca kennen sich bestens und haben dieselben Ideen vom Fussball. Luca bringt viele wichtige Kriterien für diese Position mit und wir freuen uns, ihn ab Sommer bei uns zu haben», sagt Marco Wiget.