Juniorinnen: Neue Trainer/-innen in der Frauen Nachwuchsabteilung

Vor 7 Jahren wurde die Frauenabteilung beim SC Kriens ins Leben gerufen. Mittlerweile kicken beim SCK über 70 Frauen und Mädchen. Bei beiden Nachwuchsteams stehen ab der Saison 2022/23 neue Trainerinnen und Trainer an der Seitenlinie.

FF-15:

Alle drei bisherigen Trainer/-innen haben das Team verlassen. Tamara und Michel Besse werden eine neue sportliche Herausforderung annehmen. Seit der Gründung vor 3 Jahren haben die beiden eine Mannschaft geformt und den Grundstein für die Nachwuchsarbeit bei der Frauenabteilung in Kriens gelegt. Für diesen enormen Einsatz danken wir Tamara und Michel herzlich und wünschen viel Erfolg mit ihrem neuen Team.

Ines Marjanovic ist nach ihrer aktiven Laufbahn als Torfrau der SCK-Frauen verletzungsbedingt zur FF-15 gestossen und hat, wie wir dies beurteilen können, im Traineramt eine neue Berufung gefunden. Sie wird ab dem Sommer als Trainerin in die FF-19 wechseln.

Für den Trainerposten bei der FF-15 konnten wir Cédric Jurt gewinnen. Der 39-jährige Krienser hat beim SC Kriens sämtliche Juniorenstationen durchlaufen und ist ein grosser Anhänger des SCK. Nach zeitintensiven Weiterbildungen hat Cédi nun Zeit seine Karriere an der Seitenlinie zu starten.

FF-19:

Auch die beiden bisherigen Trainer in der FF-19 sind im Sommer zurücktreten. Peter Villiger und Kurt Pfyffer haben die FF-19 nach dem Rücktritt von Beat Stöckli im Winter erfolgreich geleitet und werden nun auf eigenen Wunsch kürzertreten. Gerade die Gründungsphase eines neuen Teams ist sehr zeitintensiv und schwierig. Eine grossartige Arbeit, die ihr geleistet habt. Dankeschön.

Neben Ines Marjanovic wird Luke Lazri zur FF-19 stossen. Luke hat bisher erfolgreich die Da-Junioren des SC Kriens trainiert und verfügt über viel Fussball Knowhow, unteranderem als ehemaliger NLB-Spieler beim SC Kriens.

Neben personellen Änderungen hat der SC Kriens und der FC Horw entschieden, aus organisatorischen Gründen die Spielgemeinschaft nicht zu verlängern. Die Mannschaft ist neu als SC Kriens FF-19 gemeldet.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Trainerinnen und Trainer und wünschen einen guten Saisonstart!

X