650
Juniorinnen und Junioren

77
Trainerinnen und Trainer

37
Nachwuchs-Teams

Die grösste Juniorenbewegung der Schweiz – zu Hause in Kriens


Nachwuchs

Der SC Kriens gehört mit 650 Juniorinnen und Junioren zu den grössten Ausbildungsvereinen der Schweiz. In 37 Mannschaften kicken Kinder und Jugendliche aus 38 verschiedenen Nationen.

Teamgötti oder Teamgotti werden

Acht Juniorenteams gehören beim SC Kriens zum Bereich Spitzenfussball. Die FE13, FE14, U15 und U16 bilden mit den Nachwuchsteams des FC Luzerns und dem Team Zugerland das Team Innerschweiz.


Verantwortliche

Kontakte // TrainerInnen

Leitung Breitensport

  • Jugendfussball: Roland Sigrist // Mail
  • Kinderfussball: Andrea Bachmann // Mail
  • Kleinfeld Kids: Alex Najer & Leonardo Gubinelli // Mail

Leitung Spitzensport

  • Technischer Leiter: Orlando Keller // Mail
  • Koordination Footeco: Roland Kurmann // Mail

Juniorenkommission (JUKO)

  • Martina Koch (Leiterin JUKO) Mail
  • Roland Sigrist (Breitenfussball)
  • Orlando Keller (Technischer Leiter)
  • Matthias Huser (Finanzen Nachwuchs) Mail
  • Gino Christen (Frauenfussball) Mail
  • Thomas Tobler (Projekte)

Turniere

Der SC Kriens organisiert jedes Jahr verschiedene Juniorenturniere. Im Sommer im Kleinfeld, in den Wintermonaten in der Krienser-Krauerhalle.

Verantwortlicher Turniere: Oliver Barmettler Mail


Donatoren-Club 91

Der DonatorenClub91 existiert seit 1991. Als eigenständiger Verein unterstützen die Donatoren 91 die Juniorinnen und Junioren des SC Kriens finanziell und moralisch. 

Neben der Förderung der fussballerischen Fähigkeiten ist die Begleitung der Juniorinnen und Junioren während ihrer Entwicklung zu jungen Persönlichkeiten eine wichtige Sache. Soziale Integration, Teamfähigkeit, Fairplay, Durchhaltewillen, gesunder Ehrgeiz werden vermittelt und vorgelebt. Das verdient Unterstützung der Donatoren 91. Mehr Infos…


Aktuelles