«Ich habe Bruno Galliker an der Fasnacht getroffen. So fing alles an»

Vasko Lakic führt neu die 2. Mannschaft des SC Kriens. Der Jungtrainer über seinen Start beim SCK, den Lieblingstrainer Mourinho und die Vorfreude auf das nächste Derby.

Dein erstes Fussballspiel live im Stadion war welches?

Ich kann mich sogar noch an das Datum erinnern. Das war am 6. Juni 1998 im St. Jakob Park. Das Länderspiel zwischen der Schweiz und Jugoslawi- en. Zusammen mit meinem Vater habe ich dieses Spiel besucht.

Das beste Fussballspiel, das du je live im Stadion gesehen hast?

Nicht das beste, aber das aufregendste Spiel, dass ich je gesehen habe war das WM-Spiel in Kaliningrad zwischen der Schweiz und Serbien. Die Schweiz gewann damals mit 2:1. Ein tolles Spiel und die Atmosphäre war schon sehr speziell im Stadion.

Bei welchem Trainer möchtest du gerne einen Trainerkurs absolvieren?

José Mourinho ist mein Lieblingstrainer, auch wenn ihn viele Menschen nicht mögen. Ich finde ihn grossartig. Einen Trainerlehrgang würde ich allerdings lieber bei Pep Guardiola machen wollen. Ich glaube, dass er Spieler auch auf höchstem Niveau nochmals besser machen kann und taktisch wirklich einzigartig ist.

Dein Lieblingsverein, nach dem SC Kriens?

Mein Lieblingsverein ist nach dem SCK ist ganz klar der FC Bayern. Der SCK ist mein Herzensverein, aber Fan bin ich von Bayern. Ich finde die machen das richtig gut und dominieren den deutschen und bisweilen auch den Weltfussball seit vielen Jahren. Leider war ich noch nie in der Allianz Arena in München. Dort ein Spiel live zu sehen, ist noch ein grosser Wunsch von mir.

Weshalb bis du beim SC Kriens als Trainer tätig?

Bruno Galliker habe ich eines Abends an der Fasnacht getroffen und er hat mich spontan gefragt, ob ich Schiri-Verantwortlicher beim SCK werden möchte. So habe ich angefangen. Die letzten vier Jahre habe ich die B-Junioren geführt. Ich darf sagen, nicht ohne Erfolg. Jetzt freue ich mich diese Arbeit mit vielen ehemaligen SCK- Junioren in der zweiten Mannschaft fortzuführen. Dazu ist der SCK mein Heimatverein, ich fühle mich als Krienser und investiere gerne meine Freizeit in diesen Verein.

Bei welchem Fussballspiel möchtest du unbedingt dabei sein?

Ich würde gerne wiedermal ein Derby zwischen dem SCK und dem FCL erleben. Das waren immer wunderbare Spiele und ich hoffe, dass wir dem FCL im Cup oder in der Meisterschaft, wer weiss, wieder einmal gegenüber stehen werden.

X