Frauen: Punkteteilung gegen Obwalden

23. Oktober 2023

Nach nur zwei Tagen Erholungszeit schlossen die Frauen die englische Woche mit dem zweitletzten Vorrundenspiel gegen das Tabellenschlusslicht SG Obwalden ab. Nach einer guten zweiten Halbzeit im Cup gegen Sempach waren die Krienserinnen guten Mutes, endlich wieder Punkte einzufahren.

Mit viel Selbstvertrauen startete Kriens ins letzte Heimspiel des Jahres. Bereits nach wenigen Minuten verbuchte das Heimteam tolle Möglichkeiten, Tore fielen jedoch keine. Kriens bestimmte das Spielgeschehen und hielt die Gegnerinnen aus Obwalden gut in Schach, in der letzten Zone fehlte jedoch oftmals die Durchschlagskraft. Torlos ging es in die Halbzeitpause.

Doch anstatt an die gute Leistung der ersten Hälfte anzuknüpfen, liessen sich die Krienserinnen vom aufbäumenden Gegner plötzlich einschnüren. Obwalden konnte sich fast mühelos durch das Krienser Mittelfeld kombinieren. Die gut organsierte Defensive hielt jedoch dicht und konnte viele Angriffe noch vor einem Torabschluss abfangen.

Das Spiel näherte sich dem Ende, als in der 80. Minute Luana Schumacher mit einer temporeichen Einzelaktion an allen Verteidigerinnen vorbeizog und den Ball flach in der Ecke versenkte. Der Sieg war plötzlich zum greifen nah. Betonung auf war.

Nach einer gefühlvollen Freistoss-Hereingabe in der 89. Minute standen gleich zwei SG-Spielerinnen alleine vor Ines Marjanovic, eine davon verwertete zum Ausgleich und gleichzeitigem Endstand von 1-1.

Am Schluss sind es zwei unglücklich verlorene Punkte für Kriens, aber aufgrund des Spielverlauf sicherlich eine gerechte Punkteteilung. Zum Abschluss der Vorrunde erwartet uns eine Reise ins Tessin zum Tabellenachbar Ascona. Nochmals alles reinwerfen vor der Winterpause ist angesagt.


SC Kriens – SG Obwalden 1:1 (0:0)
Kleinfeld

Tore: 80‘ Schumacher

SC Kriens: Marjanovic, Villiger, Limacher, Buholzer, Schorno, Hofstetter, Flüeler, Zuber, Müller, Strub, Schumacher

Ersatz: Altorfer, Bernhard, Herrmann, Melliger, Polla

Bemerkungen: SC Kriens ohne Amstutz L., Blättler, Estrela dos Reis, Furrer, Gassmann, Graf, Hess, Hotz, Lindegger, Odermatt, Preiss