FF15: Erster Sieg beim ersten Testspiel

10. März 2024

Endlich wieder Mätchli in seiner reinsten Form. Am Samstag stand der erste Test der Vorbereitung auf die Rückrunde auf dem Programm. Unsere jüngsten Girls gastierten am frühen Samstagmorgen in Littau. Und die Geschichte des ersten Spiels wieder auf Rasen – naja Kunstrasen – ist schnell erzählt.

Angereist mit nur 10 Spielerinnen wurde gegen ein Littau mit mehr als 15 Spielerinnen, welches man noch aus der Meisterschaftshinrunde kannte, getestet. Die Krienserinnen legten furios lost und führten nach wenigen Spielminuten bereits doppelt.

Bis zur ersten Pause lagen unsere Girls bereit mit 0:4 in Front. Nach dem Seitenwechsel und auch dem ersten Spielerinnenwechsel wurde Neues versucht. Natürlich gelang noch nicht alles einwandfrei, aber doch auch einiges.

Und so wurde die Führung bis zur zweiten Pause auf 0:5 erhöht. Und auch im letzten Abschnitt wurde fleissig weitergespielt und wenn immer der Abschluss gesucht. Am Ende hiess es 0:7 für die Krienserinnen und es traten drei neue Torschützinnen an Aussenspielen hervor. Die sieben Tore teilten sich die drei verschiedenen Torschützinnen gleich unter sich auf, wobei eine gleich fünf (!) mal traf.

So kanns weitergehen – Gratulation zum ersten gelungenen Test in diesem Jahr. Macht weiter so – Hopp Kriens.


FC Littau FF15 vs. SC Kriens FF15 0:7 (0:4, 0:1)
Sa. 09. März 09:00 Uhr