FF-19: Rückblick Saisonvorbereitung – Neues Team, neue Trainer und neue Herausforderungen

Anfangs Juli trafen wir erstmals für ein «Kennenlerntraining» aufeinander. Es war für die Trainer wie auch die Spielerinnen ein spannender Abend. Ein bunt gemischtes Team aus der bisherigen FF-19 (SG Kriens-Horw) und den Juniorinnen, welche aus der FF-15 dazugestossen sind. Wir stellten fest, nicht nur die Trainer, sondern auch die Spielerinnen müssen sich noch viele neue Namen einprägen.

Mitte August starteten wir dann mit der Saisonvorbereitung. Es wurde schnell klar, dass doch noch ein langer Weg vor uns liegt. Von Training zu Training konnten aber Fortschritte erzielt werden und das Team wächst immer mehr zu einer Einheit zusammen.

Nebst den Trainings wurden drei Testspiele absolviert:

14.08.2022, SG Stans/Engelberg – SC Kriens, 5-1

20.08.2022, SC Kriens – Frauenfussball Seetal, 0-10

21.08.2022, FC Emmenbrücke – SC Kriens, 2-12

Trotz relativ klaren Resultaten waren die Spiele sehr aufschlussreich für die Spielerinnen und die Trainer. Es sei erwähnt, dass einige zum ersten Mal im Leben 11er-Fussball spielten. Auch das neue Trainer Team hatte die Gelegenheit, sich an der Seitenlinie besser zu verstehen und konnte verschiedene Spielsysteme und Positionen austesten.

Am kommenden Samstag starten wir in die Meisterschaft, auswärts gegen den FC Sempach. Die Saison wird bestimmt kein Selbstläufer, aber wir versuchen wie bereits in den Testspielen bis zum Schluss zu kämpfen und unser Bestes zu geben.

X