FF-15: Tolles Turnierwochenende

Nach langer Zeit ohne Ernstkampf ging es für die FF-15 letztes Wochenende gleich an zwei Turniere.

Am Samstag fand das erste Kunstrasenturnier in Stans statt. Unsere Gegner waren fast alles bekannte Mannschaften aus der Meisterschaft. Im ersten Spiel gegen den FC Stans starteten die Krienserinnen sehr überzeugend. Es wurden kaum Abschlüsse zugelassen und im Spiel nach vorne konnten auch einige gute Kombinationen gezeigt werden.

In den nachfolgenden drei Spielen steigerten sich die Girls in Green von Spiel zu Spiel. Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte man das Turnier auf dem 5. Rang beenden. Fazit des Tages: So macht Fussball Spass!

Resultate Gruppenspiele (14 Min.)

SC Kriens – FC Stans0:0
SC Kriens – Zug 941:0
SC Kriens – FC Willisau0:1

Resultate Rangierungsspiel (Platz 5.)

SC Kriens – FC Hergiswil3:1

Bereits am Sonntag ging es auf der Allmend mit einem weiteren Turniertag weiter.

Die ersten 25 Minuten spielten wir gegen die Mädels des FCL. Erneut ein starker Auftritt der Krienserinnen, am Ende fehlte aber das nötige Glück und wir verloren die Partie mit 0:1. In den letzten beiden Spielen wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und wirklich toller Fussball gezeigt.

Resultate Kurzspiele (25 Min.)

SC Kriens – FC Luzern Frauen0:1
SC Kriens – FC Küssnacht a/R0:0
SC Kriens – FC Baar3:1

Ein Steigerungslauf von Spiel zu Spiel! Man konnte erkennen, dass in den letzten Wochen und Monaten sehr gut trainiert wurde und dies nun auch in den Spielen umgesetzt werden konnte.

Am 2. April findet bereits das nächste Testspiel gegen den FC Rothenburg statt. Anpfiff ist um 10.00 Uhr im Kleinfeld.

X