FE13: Toller 2. Schlussrang am Pilatus-Cup

Bei unserem Heimturnier in der Krauerhalle durften wir am Sonntag mit zwei Teams antreten. Somit standen sämtliche Kaderspieler im Einsatz und wir mussten unsere Kräfte auf zwei Mannschaften verteilen.

Leider zog das Team «Grün» einen rabenschwarzen Tag ein. Nichts wollte gelingen. Somit teilte man sich am Ende des Tages bei einem stark besetzten Turnier den Schlussrang mit Concordia Basel.

Umso erfreulicher die Leistung des Team «Grau». Gerade in Sachen Mentalität zeigte man den Teamkollegen, was mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich ist.

Es resultierte schliesslich ein grossartiger zweiter Schlussrang. Man musste sich lediglich dem starken Finalgegner Wohlen geschlagen geben. Grosses Kompliment.


Teams

Team Grün: Andrin, Noé, Johan, Janis, Aenea, Elia, Marko, Omer, Mika B.

Team Grau: Kenan, Dario, Auron, Ramon, Alessandro, Finn, Tim, Mika H., Dion