FE13: Remis gegen Lugano

Wir spielen 2:2 gegen ein spielstarkes Lugano. Trotz 2:0 Führung ist das Remis unter dem Strich ein gerechtes Ergebnis. Auf dem äusserst holprigen Terrain im Kleinfeld konnten wir unsere Trainingsziele nicht vollumfänglich umsetzen.

Der Fokus lag aufgrund des Spielverlaufs irgendwann auf einer solidarischen Defensivleistung. Leider konnten wir die Führung trotzdem nicht über die Zeit retten.

Unser Auftreten war einmal mehr sehr vorbildlich und fair. Dies kann man von unseren Freunden aus dem Tessin nicht behaupten. Scheinbar unternimmt man da bereits auf Stufe Ausbildung alles für den Sieg, ohne Rücksicht auf Verluste. Schade.

Für uns geht es nächste Woche mit dem Derby gegen das Team Zugerland weiter. Dann wollen wir spielerisch wieder zulegen. Weiter gehts.


Telegramm

SC Kriens vs. FC Lugano 2:2 (1:0, 0:0, 1:1, 0:1)

Kleinfeld Kriens, 27. August, 14.30 Uhr

Unser Team: Kenan, Andrin, Dario, Mika H., Mika B., Finn, Ramon, Auron, Alessandro, Rodrigo, Omer, Dion, Elia, Janis, Tim

X