FE12: Leistungsvergleich auf der Allmend

Am Samstag traten wir gegen Young Boys Bern, FC Köniz und FCL-Stadt auf der Allmend zum Leistungsvergleich an. Wir spielten jeweils zwei Viertel gegen Young Boys, zwei Viertel gegen FC Köniz und ein Viertel gegen FCL Stadt.

Man merkte uns schon im Training die grosse Vorfreude auf das Spiel gegen unsere Altersgenossen aus Bern an.

Das Team hat sehr gut gegen den Ball gearbeitet. Die Räume wurden gut verteidigt und bei Ballgewinn wurde der Ball sofort aus der Ballgewinnzone gespielt. Wir waren sehr engagiert und nahmen jedes Duell an.

Man sah gut geführte Duelle, die immer auf Augenhöhe waren. Der Ball lief auch mehrheitlich gut und kontrolliert in unseren Reihen. Leider konnten wir diesen «Lauf» nicht ganz bis zum Schluss durchziehen.

Im letzten Spiel trafen wir auf FCL-Stadt und man hatte Mühe ins Spiel zu kommen. Zum einen lag es bestimmt an dem spielstarken Gegner und zum anderen machten wir zu viele Flüchtigkeitsfehler die wir, während des Spiels nicht abschalten konnten.

Zusammengefasst waren wir aber mit dem Auftritt des Teams sehr zufrieden. Man sieht mittlerweile, dass wir an Selbstbewusstsein gewonnen haben und das auch die Fortschritte kommen.

Am nächsten Samstag, 24. September geht es um 10.00 Uhr im nächsten Meisterschaftsspiel gegen FC Rapperswil-Jona im Kleinfeld.


Telegramm

Team Grün:
SCK vs Young Boys: 1:0 / 1:2
SCK vs Köniz: 2:3 / 5:1
SCK vs FCL Stadt : 1:4

Sergio, Robert, Lorin, Argentino, Neshat, Louis, Iven, Manu, Lean, Levin, Yunis

Team Weiss:
SCK vs Young Boys: 2:1 n.p. (1:1) / 2:3 n.p. (2:2)
SCK vs Köniz: 2:3 n.p. (2:2) / 0:1
SCK vs FCL Stadt : 0:6

Lian, Patrick, Marvin, Fabio, Alyssa, Lennox, Lio, Laurin, Diego, Bajram

X