FE-14: Wasserstandsmeldung aus der Vorbereitung

Am 2. August hat die neue FE-14 die Vorbereitung für die Vorrunde aufgenommen. Dabei zeigten die Jungs von Anfang an einen tollen Einsatz und viel Elan. Fleissig, mit grosser Ausdauer und mit vielen Spässen sind die Jungs daran, sich stetig zu verbessern. Die neu dazugekommenen Spieler (Timo, Max, Mehmet, Hamza und zweimal Joël) wurden sofort ins Team integriert und nehmen zusammen mit allen anderen eine wichtige Rolle ein. So soll es sein.

An den beiden vergangenen Wochenenden standen jeweils ein Testspiel und ein Turnier auf dem Vorbereitungsplan. Also zweimal richtig nahrhaftes Programm, welche beide mit grosser Bravour gemeistert worden sind! 

Auch wenn die Beine am Sonntag jeweils immer schwerer wurden, haben die Jungs nicht nachgelassen und sich richtiggehend in diese Herausforderung reingebissen. Das verdient Respekt. Hier eine Übersicht zu diesen Einsätzen:


Samstag, 07.08.2021, Turnier in Utzenstorf:

  • SC Kriens – Team Untere Emme, YL C, 6:0
  • SC Kriens – Team TOBE 7:0
  • SC Kriens – SC Zofingen 12:2

Sonntag, 08.08.2021: Testspiel in Kriens

  • SC Kriens – Concordia Basel 11:3

Samstag, 14.08.2021: Testspiel in Kriens

  • SC Kriens – FC Rapperswil-Jona 5:4

Sonntag, 15.08.2021: Turnier BSC Old Boys Basel

  • SC Kriens – Team Oberwallis 2:0
  • SC Kriens – FC Winterthur 2:0
  • SC Kriens – BSC Young Boys Bern 3:0
  • SC Kriens – BSC Old Boys Basel 1:1
  • SC Kriens – FC Mulhouse 4:1
  • SC Kriens – FC Basel 1:3 (Halbfinal)
  • SC Kriens – BSC Old Boys Basel 2:1 (Spiel um Platz 3)

Die erzielten Fortschritte sind sehr erfreulich. Besonders die gezeigten Leistungen am Turnier in Basel verdienen Achtung: Gegen doch sehr namhafte Gegner konnten wir uns immer wieder behaupten und frech und mutig unser Spiel aufziehen und so eine nachhaltige Visitenkarte für den SCK abgeben.

Es ist schön, die Jungs dabei zu begleiten, wie sie Schritt für Schritt nach vorne marschieren und ihre Fertigkeiten verfeinern. Zudem haben vor allem die beiden Turniere gezeigt, dass dieses Team über einen gesunden und hartnäckigen Ehrgeiz verfügt, welcher sie antreibt, nicht nachzulassen.

Diese Woche gilt es, diesen Schwung mitzunehmen, damit am nächsten Samstag, pünktlich zum Saisonstart, alle mit grosser Motivation und Freude die Vorrunde in Angriff nehmen.

Unser Team: Hamza, Tristan, Fabian, Enis, Max, Joël G., Joël B., Mehmet, Aron, Nico, Janos, Makarij, Liam, Noé, Timo, Rubin und Nils

Bericht: Team FE-14