FE-14: Unentschieden gegen den FC Zürich

Wenn es gelingt, in der letzten Minute auszugleichen, spielt eine gewisse Portion Glück immer mit. Auf der anderen Seite muss aber auch einiges getan werden, um mit einem so späten Ausgleich belohnt zu werden. Und diesen Aufwand hat die Pilatuself betrieben.

Ein Ausgleich, der notabene mehr als verdient war, zeigten die Krienser doch ein sehr ansehnliches Spiel, welches sie durchaus im zweiten Drittel hätten für sich vorentscheiden können.

Da aber in dieser Phase offensiv die notwendige Entschlossenheit nicht vorhanden war und defensiv immer wieder Geschenke verteilt oder Unachtsamkeiten begangen wurden, geht unter dem Strich das Unentschieden in Ordnung.

Am nächsten Samstag, 27. November um 12:00 Uhr, findet in Uster gegen den FC Zürich Oberland das letzte Spiel der Vorrunde statt.


Telegramm

SC Kriens vs. FC Zürich Heerenschürli 4:4 (0:1, 3:1, 1:2)
Kleinfeld Kriens, 20. November – 10:00 Uhr

Tore: 19. 0:1, 31. 1:1, 35. 2:1, 45. 2:2, 55. 3:2, 63. 3:3, 81. 3:4, 90. 4:4

Unser Team: Hamza, Jon, Aldin, Noé, Rubin, Joël B., Fabian, Enis, Aron, Timo, Max, Makarij, Nils

X