FE13: Erfolgreiches Spiel mit hohem Pressing

25. September 2023

Nach einer grossartigen und intensiven Trainingswoche stand am Samstag das Spiel gegen das Team Seeland auf dem Programm.

Mit Freude sind wir mit dem «SCK-Büsli» nach Biel gefahren. Im ersten Viertel war es nicht so spannend, bis das erste Tor entstand. Torschütze: Louis.

Dann waren die ersten 20 Minuten schon vorbei. Sehr überzeugt gingen wir ins zweite Viertel.  Da hatten wir viel Ballbesitz, aber konnten uns mit keinem Tor belohnen. Mit einer positiven Ansprache und dem nötigen «Push» von unserem Trainer erhielten wir Motivation das Spiel zu zumachen.

Nun bekam man im dritten Viertel die Motivation vom Team Seeland zu spüren. Jedoch hat es unsere Verteidigung sensationell gemeistert. Angefangen im letzten Viertel haben wir es den Gegnern schwer gemacht. Ein starker Pass von Louis an Luka, der den Ball direkt ins Tor beförderte. Nach dem Tor waren wir umso motivierter.

Das nächste Tor fand statt als Alyssa den Ball zu Neshat spielte, er direkt an Louis passt und Louis das 3:0 macht. Nach unserem dritten Tor haben wir ein bisschen nachgelassen, weshalb Seeland auch das 3:1 machte.

Zum Schluss konzentrierten wir uns nochmals und hatten gute Aktionen, jedoch konnten wir kein Tor mehr zielen. In den letzten fünf Minuten waren wir dominant im Zentrum und gewannen viele Duelle. Marvin machte noch zum Schluss das vierte Tor und somit gewannen wir mit 4:1 gegen Seeland in Biel.

Bericht geschrieben von: Neshat Mehmedi


Telegramm

Team Seeland vs. SC Kriens 1:4 (0:1 / 0:0 / 0:0 / 1:3)

SC Kriens: Lian, Nicolas, Gabriel, Robert, Lean, Lorin, Patrick, Argentino, Louis, Henry, Fabio, Neshat, Alyssa, Luka, Marvin


Spielbilder