FE-12: Souveräner Auftritt gegen FCL Schwyz/Uri

Im letzten Meisterschaftsspiel vor heimischer Kulisse trafen unsere Jungs auf unser Partnerteam FCL Schwyz/Uri und konnten das Spiel souverän mit 6:2 für sich entscheiden.

Im ersten Viertel waren beide Teams mit ihrem Spiel unzufrieden. «Team Grün» hatte zwar das Spiel gewonnen, hätte sich aber nicht über eine Niederlage beklagen dürfen. Hatte der Gegner doch die besseren Chancen, jedoch wurden diese mirakulös von unserem Torwart Andri abgewehrt. Nach vorne spielten wir mit wenig Rhythmus, waren aber in der Chancenauswertung sehr effizient.

Bei «Team Weiss» war das Spiel genau umgekehrt. Man erspielte sich sehr viele Torchancen, war sehr viel im Ballbesitz und man lies Ball und Gegner laufen. Leider war die Ausbeute der Torchancen mager und so musste man ins Shootout, das wir verloren.

Für beide Teams war dies ein Weckruf. In den folgenden Spielen war der Auftritt der Mannschaft sehr souverän. Wir gewannen mehrheitlich die Duelle, liessen den Ball und Gegner gut laufen und erspielte uns einige Torchancen. Defensiv standen wir sehr gut und liessen dem Gegner keine Räume und wenige Torchancen zu.

Nun fahren wir am nächsten Samstag, 20. November zu unserem letzten Testspiel in diesem Jahr nach Aarau, wo wir gemeinsam mit unseren Altersgenossen und der U14 Mädchen ein kleines Triangolo-Turnier spielen werden.


Telegramm

Team Grün: 2-0 / 4-0 / 1-0 / 3-0
Andri, Tim, Alessandro, Ramon, Gian, Marko, Omer, Auron, Bajram

Team Weiss: 0-1 n.p. (0-0) / 5-1 / 2-0 / 1-2 n.p. (1-1)
Kenan, Rodrigo, Dion, Finn, Dario, Manuel, Leonis, Mika


Spielbilder

X