FE-12: Souveräner Auftritt gegen Aarau Regio

Bereits früh in den Morgenstunden um 09.15 Uhr spielten wir gegen unsere Altersgenossen vom FC Aarau (Aarau Regio) und konnten das Spiel souverän mit 6:2 gewinnen.

Der Staff war sehr gespannt auf das Spiel und auf die Reaktion der Jungs gegenüber der letzten Woche. Wir arbeiteten die ganze Woche sehr gut und der Fokus der Spieler war hoch. Daher waren wir sehr zufrieden mit den Trainingsleistungen und das stimmte uns sehr positiv für das bevorstehende Spiel. Wir reisten also mit einem positiven und guten Gefühl nach Aarau.

Wir trafen auf einen spiel- und physisch guten Gegner, der auch immer wieder seine Klasse aufblitzen liess. Doch unsere Jungs liessen sich nicht einschüchtern und wir suchten vehement die Duelle und nahmen das Zepter.

Wir liessen Ball und Gegner gut laufen und erspielten uns einige Torchancen. Defensiv verteidigten wir die Räume sehr gut und liessen dem Gegner praktisch keine Torchancen zu. Grossartig war auch zu sehen, wie die Jungs das Wochenthema «Gegenpressing nach Ballverlust» umsetzten.

Etliche Balleroberung konnten wir uns nach einem Gegenpressing erzwingen und so die Umschaltphase immer wieder gekonnt für uns nutzen. Einzig die Effizienz und Genauigkeit vor dem Tor hätte an diesem Wochenende noch besser sein können, da wir zum Teil fahrlässig mit den Chancen umgingen.

Es war ein souveräner Auftritt. Die Duelle, offensiv und defensiv, konnten wir mehrheitlich für uns entscheiden. Das Tempo hielten wir immer hoch und die Jungs verteidigten die Räume als Team, was sehr beeindruckend war.

Gute Entscheidungen im Spiel, gute Organisation, schöner Spielaufbau, mutige Spieler und gutes Gegenpressing stachen an diesem Wochenende hervor. Schön anzusehen war auch, als die Jungs nach dem Schlusspfiff mit einem breiten Lachen im Gesicht und zufrieden mit sich selbst das Spielfeld verliessen.

Weiter so Jungs. Den Fokus hochhalten, an sich arbeiten und das erlernte im Spiel versuchen umzusetzen.  So macht Fussball spass.

Nach einem freien Wochenende gehts am Samstag, 23. Oktober um 09.00 Uhr Auswärts gegen unsere Altersgenossen «FC Rapperswil-Jona Ausserschwyz» weiter.


Telegramm

Team Grün: 0-1 n.p. (0-0) / 1-4 / 0-1 / 3-0
Kenan, Auron, Dario, Dion, Vinzenz (FE-13), Rodrigo, Alessandro, Manuel

Team Weiss: 1-0 n.p. (0-0) / 2-3 / 0-1 / 0-1
Andri, Leonis, Tim, Finn, Ramon, Mika, Omer, Aenea


Spielbilder

X