FE-12: Sieg gegen FC Aarau Regio

In einem interessanten Spiel gegen unsere Altersgenossen des FC Aaraus, konnten wir unseren nächsten Heimsieg bejubeln. Endergebnis 5:3.

Team Grün bewegte sich gut in den freien Räumen und der Ball lief gut. Leider waren wir aber in der Zone 3 meisten zu ungenau oder die letzte Entschlossenheit das Tor zu erzielen fehlte.

Die Jungs waren geduldig im Spielaufbau und setzten den Gegner immer wieder unter Druck und eroberten den Ball grossartig. Die Jungs machten Vieles richtig an diesem Samstag und das Wochenthema setzten wir gut um.

Einzig mit dem Spielrhythmus waren wir nicht zufrieden. Da hätte man sich noch mehr Tempo im Spiel gewünscht und dann wäre der eine oder andere Spielzug oder die Balleroberung sicherlich noch erfolgreicher und positiver ausgenützt worden.

Beim Team Weiss war die Umsetzung vom Spielrhythmus besser und sie erspielten sich etliche gute Torszenen. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und der Gegner hatte Mühe Zugriff zum Spiel zu bekommen.

Unsere Jungs spielten sehr dominant und es war eine gute Dynamik im Spiel. Schöne herausgespielte Torszenen, gut geführte Duelle waren zu beklatschen.

Zusammengefasst war es von beiden Teams ein souveräner Auftritt von den Jungs. Man sieht auch die Entwicklung einzelner Spieler welche stattgefunden hat und das macht Freude!

Nach einem freien Wochenende, steht uns am 23. April um 12.00 Uhr schon das nächste Heimspiel gegen unseren Partnerverein aus dem Team Innerschweiz FCL Nord bevor.


Telegramm

Team Grün: 2-1 n.p. (1-1) / 1-0 / 0-3 / 0-1
Andrin, Aenea, Ramon, Auron, Dario, Leonis, Manuel, Rodrigo, Manu C.

Team Weiss: 5-2 / 0-3 / 4-1 / 1-0
Kenan, Marko, Mika, Omer, Alessandro, Johann, Dion, Finn


Spielbilder

X