FE-12: Niederlage gegen Aarau Regio

Im letzten Spiel vor der Hallensaison, trafen unsere Jungs Auswärts auf unsere Altersgenossen des FC Aaraus Regio und verloren nach vier Shootouts das Spiel mit 5:3.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe jedoch mit mehr Spielanteil für unsere Jungs. Die Jungs bewegten sich gut in die freien Räume und der Ball lief gut in den eigenen Reihen. Immer wieder konnten wir uns mit schönen Spielzügen bis vor den Sechzehner spielen, jedoch war der letzte Pass meistens zu ungenau.

So konnten wir leider etliche gut erspielte Torchancen nicht nutzen und sich so belohnen. Daran werden wir sicherlich in den nächsten Wochen arbeiten, damit wir uns in der Rückrunde besser belohnen können. Trotz allem waren wir sehr zufrieden mit dem Spiel.

Ein grosses Kompliment an die Jungs. Der Fokus und die Intensität im Training haben stetig zugenommen. Das Resultat daraus ist ihre positive Entwicklung vom Sommer bis zum jetzigen Zeitpunkt. Es macht uns Trainern sehr viel Spass und Freude mit solch grossartigen Charakteren zu Arbeiten und sie zu fördern. Toll gemacht Jungs, weiter so.

Auch möchten wir den Eltern für die Vorrunde danken, die uns immer wieder in grosser Zahl am Spielfeldrand und mit Fangesängen unterstützt haben. VIELEN DANK.

Nun haben wir noch zwei Hallenturniere vor uns, bevor es uns dann in die Winterpause verschlägt. Wir sind gespannt darauf, wie sich die Jungs in der Halle schlagen werden.


Telegramm

Team Grün: 0-1 n.p (0-0) / 2-1 n.p. (1-1) / 0-2 / 0-1
Andri, Alessandro, Rodrigo, Dario, Manuel C., Bajram Aenea, Gian

Team Weiss: 2-3 / 4-3 / 1-0 n.p. (0-0) / 0-1 n.p. (0-0)
Kenan, Dion, Manuel F., Tim, Johan, Noe, Omer


Spielbilder

X