FE-12: Erste Niederlagegegen GC Stadt Nord Neudikids

Am 04. September um 10.00 Uhr spielten wir das nächste Auswärtsspiel gegen GC Stadt Nord Neudikids auf der Sportanlage Neudorf in Zürich. Gegen einen physisch und Spielstarken Gegner, resultierte die erste Niederlage dieser Saison.

Wie erwartet spielten wir an diesem Wochenende gegen einen Physisch, Technisch und Spielstarken Gegner. Man merkte unseren Jungs auch ein wenig die Müdigkeit an (09.00 Uhr in Zürich), so war es nicht verwunderlich das die Gegentore meistens in den ersten fünf Spieleminuten gefallen sind.

Dennoch wollten wir das erlernte im Spiel umsetzten und blieben unserer Linie treu. Wir versuchten immer wieder den gepflegten Spielaufbau zu fördern und nach Balleroberung eine positive Folgeaktion durchzuführen. Mal gelang es besser, mal auch nicht so wie es in jedem Spiel vorkommen kann. Der Unterschied ist, dass gegen solche Gegner Fehler sofort bestraft werden.

Trotz allem muss man unseren Jungs ein Lob schenken, dass sie sich nie aufgegeben haben, mitspielen wollten und auch gegen einen physisch stärkeren Gegner die Duelle gesucht, angenommen und positiv bestreiten konnten.

Fazit vom Wochenende, «genau solche Spiele bringen uns weiter». Wichtige Schlüsse daraus ziehen, daran in Zukunft arbeiten und sich weiterentwickeln.

«Hopp Kriens»

Am nächsten Samstag, 11. September geht es dann weiter mit dem nächsten Auswärtsspiel in Bern gegen «BSC Young Boys», wo wir gemeinsam mit FCL Stadt ein Triangolo Spiel austragen werden.


Telegramm

Team Grün: 1-2 / 3-2 / 4-1 / 1-2 n.p. (1-1)

Kenan, Dion, Aenea, Leonis, Bajram, Lya, Omer, Mika, Tim

Team Weiss: 4-0 / 6-0 / 1-2 / 5-1

Andri, Marko, Ramon, Finn, Manuel, Dario, Rodrigo, Alessandro, Gian


Spielbilder

X