«Es zog mich schon sehr früh ins Kleinfeld»

Tamara Besse ist die erste Trainerin unserer FF15-Juniorinnen, ein Fan von Patrick Foletti und leidet bei den Spielen ihrer Kinder an der Seitenlinie mit, als wäre es ein WM-Finale.

Dein erstes Fussballspiel live im Stadion war welches?
Ein Spiel im Kleinfeld. Welches weiss ich nicht mehr. Ich war noch ziemlich jung. Da ich neben dem Kleinfeld aufgewachsen bin, zog es mich schon sehr früh ins Stadion. Immer unterstützte ich natürlich unseren SC Kriens.

Das aufregendste Fussballspiel, das du je live im Stadion gesehen hast?Der SC Kriens nimmt uns oft mit auf eine spannende, nervenaufreibende Reise über 90 Spielminuten. Auch ich durfte schon zweimal
den Cupfinal besuchen, als der FC Luzern gegen Basel spielte. Aber für mich als Mami von fussballbegeisterten Kids war das Finalspiel eines Hallenturniers von meiner Tochter Soraya wie ein WM-Finale. Wir haben so mitgefiebert, mitgezittert und viele Nerven gebraucht. Was sich am Schluss dann ausgezahlt hat. Als Trainerin war es das Heimspiel von den Mädels der FF15 gegen den FC Baar II. Da durften wir den ersten Sieg mit unserem Mädchen-Team feiern.

Da der SCK bei den Kleinfeld-Kids immer auf der Suche nach Trainerinnen und Trainern ist, habe ich dort angefangen.

Tamara Besse über ihren Start als SCK-Trainerin

Bei welchem Trainer oder welcher Trainerin möchtest du gerne einen Trainerkurs absolvieren?
Bei Patrick Folletti. Jede erfolgreiche Mannschaft zeichnet sich durch einen starken Goalie aus und die Arbeitstechniken im Torhütertraining etwas näher zu erleben, wäre sicher ein Vorteil. Obwohl wir natürlich auch bei uns super Torhütertrainer haben.

Dein Lieblingsverein, nach dem SC Kriens natürlich?
Mein Lieblingsverein ist und bleibt der SC Kriens. Sicher verfolge ich auch die Spiele des FC Luzerns und unserer Nationalmannschaft und immer mehr auch Spiele der Frauen-Nati.

Weshalb bis du beim SC Kriens als Trainerin tätig?
Meine beiden Kinder spielen beim SC Kriens und ich habe viele Spiele der Kleinen mitverfolgt. Da der SCK bei den Kleinfeld-Kids immer auf der Suche nach Trainerinnen und Trainern ist, habe ich dort angefangen. Als man dann auf der Suche nach einer Trainerin für das neue Juniorinnenteam war, ergriff ich die Chance, um auf einem höherem Niveau etwas zu erreichen. Deshalb habe ich dann auch das C-Diplom gemacht.

Bei welchem Fussballspiel möchtest du unbedingt dabei sein?
Ich würde gerne mal ein Spiel der Schweizer Nationalmannschaft live im Stadion erleben .

X