Die Benedict Schule Luzern wird neuer SCK-Bildungspartner

2. Februar 2024
Gemeinsam für den SCK-Nachwuchs. Auf und neben dem Fussballplatz. Orlando Keller, Technischer Leiter des SC Kriens, Thomas Strub, Schulleiter Benedict Schule Luzern und Daniel Schrecker, Geschäftsführer SC Kriens (v.l.)

Die Benedict Schule Luzern und den SC Kriens verbindet die Förderung und Unterstützung von jungen, ambitionierten Menschen. Auf dem Fussballplatz oder auf der Schulbank.

Vom breiten und individuell ausgelegten Ausbildungsangebot der Benedict Schule sollen zukünftig auch unsere Juniorinnen und Junioren profitieren. Benedict wird neuer SCK-Bildungspartner und engagiert sich damit abseits des Felds für die Ausbildung unseres Nachwuchses.  

«Es ist entscheidend, dass talentierte Fussballerinnen und Fussballer heute Sport und Ausbildung unter einen Hut bekommen. In beiden Bereichen sind die Anforderungen hoch und eine Vereinbarkeit nicht immer einfach. Durch die Partnerschaft mit der Benedict Schule Luzern können wir unserem Nachwuchs zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten bieten und unsere Juniorinnen und Junioren auch in diesem Bereich zusammen mit Benedict optimal unterstützen», sagt Orlando Keller, Technischer Leiter des SC Kriens.

«Die Benedict Schule Luzern fördert flexibles und individuelles Lernen. Uns ist es wichtig, dass junge, sportbegeisterte Menschen nicht nur im Verein, sondern auch neben dem Platz in ihrer Ausbildung gefördert werden. Als neuer Bildungspartner des SC Kriens möchten wir dazu beitragen, dass sich der SCK-Nachwuchs im Kleinfeld und in der beruflichen Ausbildung bestmöglich weiterentwickeln kann», sagt Thomas Strub, Schulleiter der Benedict Schule Luzern.

Die Benedict Schule wurde vor mehr als 90 Jahren in Lausanne gegründet. Heute ist Benedict in diversen Ausbildungssparten tätig und führt moderne, den heutigen Bedürfnissen angepasste Sprachschulen, Handelsschulen, Management- und Kaderschulen sowie Informatikschulen und medizinische Fachschulen in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen.

Mehr Infos: www.benedict.ch