Dc: Sieg bei Zug94

Zum Abschluss der Aussensaison stellte sich das Team Dc des SC Kriens dem Team Dc von Zug 94.

Obwohl die Krienser mehr Spielanteile hatten, gelang Zug 94 der Führungstreffer. Das Spiel war ausgeglichen, obwohl die Kriens mehr fürs Spiel taten.

Der Weckruf des Trainertrios in der 2. Drittelspause schien zu wirken. Bereits 15 Sekunden nach dem Wiederanpfiff des Schiris, welcher sich unter einer dicken Winterjacke verkroch, schob Ilija, welcher vom Team Eb aushalf (!!) den Ball unhaltbar ins Tor.

Man begnügte sich aber nicht mit einem Remis. Wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff sicherte Lian mit einem sehenswerten Dribbling durch die gesamte Zuger Abwehr den verdienten Sieg.

Beim anschliessenden Spaghettiplausch war die Stimmung dementsprechend ausgelassen. Wir danken dem Staff von Zug 94 für die Organisation dieses gelungenen Anlasses.

X