Das Spiel in den Schlussminuten entschieden

23. Oktober 2023

Wir starteten ein bisschen hektisch ins Spiel. Solothurn spielte hingegen so, wie wir uns das vorstellten. Ruhiger Spielaufbau und viele gute Kombinationen.

Doch wir kamen immer besser ins Spiel und erarbeiteten uns Chancen. Wir waren allerdings zu wenig effizient. Der letzte Angriff vor der Pause brachte dann das erlösende 1:0 durch Valentino.

Wir wechselten in der Pause und das Spiel ging hin und her. Nach 55 Minuten stand es aber plötzlich 2:2. Wir spielten immer noch zerfahren und waren nicht effizient. Doch in der Schlussphase konnten wir nochmals zulegen und entschieden das Spiel am Ende klar für uns. Leonis, Din und Tayo erzielten in den letzten drei Minuten die Tore.

Die Mannschaftsleistung war gut und wir konnten das Unentschieden in einen Sieg verwandeln. Die Passqualität und das Zusammenspiel darf noch besser werden.


Telegramm

SC Kriens vs. FC Solothurn 5:2

Tore: Valentino, 2x Leonis, Din, Tayo

SC Kriens: Lenny, Nedim, Timo, Leonardo, Fabian, Fynn, Loris, Din, Leonis, Tayo, Nils, Leo, Arjanit, Aldin und Valentino

Verletzt: Luka, Joel, Lino. Aufgebot anderes Team: Willy, Noé, Gian, Andrey und Elio


Spielbilder