Da: Verdienter Vollerfolg

Die Reise ging für das Team Da reussaufwärts nach Schattdorf. Man nahm sich viel vor an diesem Samstag. Es war auch dementsprechend angerichtet: Tolles Spätsommerwetter und ein neuer Kunstrasen machten Lust auf einen spannenden Fussballnachmittag.

Und die Krienser starteten in der Manier eines Auerochsen. Man kämpfte um jeden Ball. Das Aluminium, welches für den Bau eines Fussballtores verwendet wird, verhinderte drei Mal eine schnelle Führung der Krienser.

Und endlich wurden die Bemühungen belohnt. Manuels wuchtiger Schuss unter die Innenlatte hätte eigentlich die verdiente Führung bedeutet. Doch der Schiri werte das Tor nicht. Sogar der Auerochse, welcher das Kantonswappen von Uri schmückt, sah Dies anders. Ab sofort streckt er nun seine rote Zunge raus.

Nun waren auch die Gastgeber im Spiel angekommen. Das Spiel lebte fortan von vielen guten Offensivaktionen beider Teams. Mit einem eher glücklichen Tor und einem anschliessenden tollen Tor von Filip stand es kurz vor dem Mitteldrittel 2:0 für die Grünweissen.

Unmittelbar vor der letzten Drittelpause ertönte ein Pfiff durch das Urner Reusstal. (Nur) Der Schiri sah ein Foul im Strafraum der Gäste. Schattdorf nahm das Geschenk dankend an und verkürzte. Das Tor beflügelte die Gastgeber derart, dass sogar unmittelbar nach dem Start des Schlussdrittels der Ausgleich fiel – toller Spielzug der Urner.

Die Gäste wollten den Sieg aber mehr, wir liessen nicht nach und erarbeiteten uns etliche tolle Chancen. Die Bemühungen wurden in Form des Siegestores in der 64. Minute durch Lian belohnt.

Herzliche Gratulation dem Team zur tollen Leistung.


Telegramm

FC Schattdorf a vs. SC Kriens a 2:3
Tore: 33‘ Dior, 46‘ Filip, 47‘ & 54 FCS; 64‘ Lian

X