Da: Unkonzentriert in Stans

Das Team Da war zu Gast in Stans. Das Spiel war ausgeglichen. Kriens führte, kassierte, führte, …

Kurz bevor das Echo der Schiripfeiffe vom nahen Länderpark zurückhallte, patzten die Grünweissen, was für ein ärgerlicher Doppelschlag zwei Minuten vor der zweiten Pause. Die Gastgeber führten erstmalig.

Die Krienser kämpften im Schatten des Buochserhornes weiter und kamen nochmals ran. Am Schluss wollte der Ball trotz massiver Schlussoffensive nicht mehr rein – schade. 4:5 ging das Spiel schlussendlich an den FC Stans.