Da: Solide Leistung und Turniersieg

13. Dezember 2022

Das Team Da spielte am letzten Samstag in der Chärnsmatthalle in Rothenburg ein Abendturnier.

Gegen den vermeintlich schwächsten Gegner taten wir uns im Startspiel sehr schwer. Trotz gefühlten 100 Prozent Ballbesitz brachten die Jungs den Ball nicht ins Tor. So lautete das Schlussresultat ernüchternd torlos.

Um im Turnier noch ein Wörtchen mitreden zu können, mussten schnellstens Punkte her. Im zweiten Spiel wartete der FC Sempach Da. Und siehe da, wir spielten frech nach vorne und erzwangen so den ersten Sieg und somit auch die ersten drei Punkte.

Nun wartet der vermeintliche Turnierfavorit, der FC Adligenswil Da. Ein Spiel auf Augenhöhe mit dem besseren Ausgang, nicht unverdient, für uns.

Mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den FC OG liessen wir nichts anbrennen und holten sogar noch den Gruppensieg.

Im Halbfinal wartete nun der Team von Wettingen Da. Ein spannendes Spiel endete mit einem Remis, was ein Penaltyschiessen zur Folge hatte. Da ein Schütze der Krienser vergab, unser Schlussmann Tyrone aber zwei Schüsse der Aargauer parierte, zogen wir in den Final ein.

Dort wartete der Gastgeber FC Rothenburg Da. Wir wollten den Sieg aber viel mehr und bald lagen wir mit drei Toren in Front.

So konnte am späten Abend, wie einige Minuten zuvor die Franzosen im Fernsehen an der WM, gejubelt werden. Dank einer starken Teamleistung war der Turniersieg letztlich verdient. Herzliche Gratulation dem Team.


  • SC Kriens Da – FC Rothenburg Db 0:0
  • FC Sempach Da – SC Kriens Da 0:2
  • SC Kriens Da – FC Adligenswil Da 2:1
  • SC OG Dc – SC Kriens Da 0:3
  • SC Kriens Da – FC Wettingen Da 4:3 n.P. (2:2)
  • FC Rothenburg Da – SC Kriens Da 1:3