Cendrim Kameraj wechselt ins Kleinfeld

Cendrim Kameraj (22) ist das bisher einzig neue Gesicht im Kader unserer 1. Mannschaft. Der ehemalige FCL-Junior wechselte in jungen Jahren zum Nachwuchs von Juventus Turin, spielte dort in der U19 und der U23, bevor 2019 der Transfer zum FC Lugano kam. Verletzungen warfen den talentierten Fussballer dort immer wieder zurück, seit Sommer 2021 war der 22-jährige Innerschweizer auf der Suche nach einem neuen Verein.

«Nach zwei Kreuzbandrissen und zwei Jahren ohne regelmässige Wettkampfpraxis kann Cendrim bei uns nun seinen Aufbau machen und wieder Tritt fassen im Spitzenfussball. Er wird sicher Zeit brauchen dafür», sagt Bruno Galliker.

Wir begrüssen Cendrim herzlich im Kleinfeld beim SC Kriens.

X