Cc: Starke Teamleistung gegen Buochs

3. April 2023

Wir hatten an diesem Samstag wieder ein Freundschaftsspiel. Diesmal kam der SC Buochs Ca ins Kleinfeld. Die Buochser sind ein Team, das in den oberen Regionen der zweiten Stärkeklasse anzutreffen ist und es war daher eine sehr gute Probe für uns.

Das Ziel war mitzuhalten und vielleicht ein paar Nadelstiche setzen zu können. In der ersten Halbzeit machten wir fast alles richtig. Die wenigen Angriffsversuche der Buochser wurden gut verteidigt und der Ball gut in den eigenen Reihen gehalten.

Leider waren aber auch unsere Angriffe nicht vom Erfolg gekrönt, zu oft agierten wir zu kompliziert vor dem Tor. Man konnte aber sagen, dass wir näher am eins zu null waren als der SC Buochs.

In der zweiten Halbzeit wollten wir weiter machen wie in der ersten Halbzeit, mit dem Unterschied die Effizienz vor dem gegnerischen Tor zu erhöhen.

In der 47 Minute bekam der SC Buochs einen Freistoss. Der Freistoss wurde aus grosser Distanz geschossen und genau in diesem kurzen Moment als der Schuss kam, schrumpfte der Krienser Torwart um fünf Zentimeter. So konnten sich die Buochser über das glückliche 0:1 freuen.

Wir waren aber nicht geschockt, «kann passieren, weiter Jungs, nicht aufhören.» Diese Worte konnte man unter den Krienser-Spielern auf dem Feld hören und nur drei Minuten später, in der 50. Minute, sollten sich unsere die Bemühungen auszahlen.

Einer der vielen Angriffe an diesem Tag hatte Früchte getragen. Ein gutes Aufbauspiel von hinten und ein genauer Ball vom Mittelfeld in den Lauf unseres Stürmer. Er behielt die Nerven vor dem Tor und machte das 1:1 – verdienter und erfreulicher Ausgleich.

Wir spielten danach unbeirrt weiter nach Plan und das war genau das richtige. Das Team Cc kämpfte für einander, miteinander und die Buochser fanden oft keine Lösung . Der Druck nahm zu und tatsächlich konnten wir in der 72. Spielminute durch einen sauber gespielten Eckball den Siegestreffer zum 2:1 schiessen.

Die Buochser wollten danach sofort den Ausgleich schaffen. Wir waren allerdings zu abgeklärt und liessen bis zum Schluss nicht mehr viel zu.

Gratulation an das gesamte SCK Cc Team. Am nächsten Samstag gehts gegen Rothenburg zum letzten Test vor dem Meisterschaftsstart. Chärnsmatt, Samstag 8. April, Anpfiff: 15:30 Uhr.