Cc: Sieg im letzten Test vor der Meisterschaft

11. April 2023

Das Team Cc testete an diesem Osterwochenende am 8. April um 15:30 Uhr in der Chärnsmatt gegen den FC Rothenburg Cb. 

Nach den ersten beiden Testspielen gegen den FC Buttisholz (2:6) und den FC Buochs (2:1) wartete nun mit dem FC Rothenburg ein Team aus der 3. Stärkeklasse zum letzten Test vor der Meisterschaft auf uns. 

Wir wollten mit einem positiven Erlebnis vor dem Meisterschaftsstart nochmals Selbstvertrauen tanken für die anstehenden, starken Gegner aus der zweiten Stärkeklasse. So reisten wir gut vorbereitet und frühzeitig nach Rothenburg und waren bereits 90 Minuten vor Anpfiff im Vereinslokal in der Chärnsmatt- ein wenig zu früh aus Sicht des Heimtrainers, der erst eine Stunde vor Anpfiff die Garderobe aufschloss.

Das war jedoch kein Problem, denn Dank dem milden Osterwetter konnten wir noch einen gemütlichen Team-Spaziergang machen.

Endlich auf dem Feld angekommen, waren die wir dann heiss aufs Spiel. Wir hatten Anspiel und fortan fand das Spiel erstmal eine Weile in der Hälfte der Rothenburger statt. In der 7. Minute das 1:0 und in der 18. 19. und 21. legten wir gleich nach zum zwischenzeitlichen 4:0 für uns.

Die Rothenburger ihrerseits kamen nur selten in die nähe des Krienser Strafraums, und wenn, waren die Krienser Verteidiger meist zu abgeklärt. Als kurz vor der Pause sogar das 5:0 durch einen schönen, aber nicht unhaltbaren Weitschuss durch die Beine des Rothenburger Torhüters ging, wechselten die Trainer den selbigen in der Pause.

Die Vorzeichen für die zweite Halbzeit waren klar, Rothenburg drängte auf den Ehrentreffer und für uns galt es weiterhin tollen Fussball zu spielen und hinten die Null zu halten.

So ähnlich wie die erste, so war dann auch die zweite Halbzeit. Mit dem Unterschied, dass Rothenburg vereinzelt mit ein paar Nadelstichen in Form von weiten Bällen auf ihre schnellen Flügelspieler. Es blieb jedoch beim Versuch. Und bei den Krienser plätscherten die Angrifswellen ein wenig dahin, da man schon auch merkte, dass sie nur mit elf Spielern und drei Ersatzspielern des Teams Db angetreten waren.

Nichts desto trotz, stand es nach weiteren schön herausgespielten Toren und zwei Ecken-Kopfballtore nach 75. gespielten Minuten bereits 10:0 Für den SC Kriens. Und als wir dann in der Nachspielzeit sogar noch einen Penalty bekamen, setzte das Team Cc mit dem 11:0 den Schlusspunkt. Denn kurz nach Wiederanspiel des Gegners pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Gratulation an das Team Cc für den hochverdienten Sieg und den Erfolg im letzten Testspiel – und herzlichen Dank an die drei Spieler aus dem Team Db, die so kurzfristig aushelfen konnten.

Nächster Termin:
SA 22. April Meisterschaftsstart 
FC Emmenbrücke Ca vs SC Kriens Cc
18:00 Uhr Sportanlage Gersag

Come On Kriens


Spielbilder