Da war ja wiedermal alles dabei. Gestern gegen Bavois. Verschossener Elfer, viel Kampf, gelungene Angriffe, verpasste Chancen, Verletzungspech und am Ende ein

Von Oliver Kraaz Es war der Abend von Herrn Vladimir Ovcharov. Beinahe wäre er in den sintflutartigen Regenfällen von Kriens noch von

Die Schlussphase der Partie im Paul-Grüninger-Stadion war durchaus etwas hektisch. In der 89. Minute kassierte das Heimteam rot, Notbremse. Leonardo Gubinelli wäre

Nach 120 Minuten Abnützungskampf jubelte Rotkreuz, für uns blieb nur die Enttäuschung. Angefangen hatten wir schwungvoll und engagiert, hatten früh Gelegenheiten, verschossen

Es war eine erste Halbzeit ohne viele Höhepunkte. Kaum Torchancen auf beiden Seiten. Viel Kampf und Engagement zwar, die Qualität litt etwas

Wir verlieren im Kleinfeld gegen die U21 des FC Luzern mit 0:1. Ein spätes Gegentor in einer eigentlich ausgeglichenen Partie mit Chancen

Es gibt so Abende. Stade Nyonnais war heute besser, sicher nicht sechs Tore besser, aber reifer, abgeklärter und geradliniger. Wir bezahlten Leergeld

Ärgerliche Geschichte. Wir verlieren in Chiasso nach einem Gegentor in der 92. Minute mit 1:2. Es war eine zerfahrene Partie im Tessin.

Mark Marleku bleibt bei uns und wird in dieser Saison erneut im SCK-Dress auf Torejagd gehen und eine weitere Saison vom FC

Es ging gleich flott los für uns, vierte Minute, Elfmeter, nachdem Thiam von den Beinen geholt wurde. Pädi Gjidoda verwandelte im Nachschuss.

1 2 3 15