Alle Infos zum Trainings- und Spielbetrieb im Kleinfeld

Der Fussball kehrt definitiv zurück ins Kleinfeld. Seit dem 1. März können alle Kategorien unserer Juniorinnen und Junioren gemäss Trainingsplan (Trainingsplan A // Trainingsplan B) wieder zusammen trainieren und ebenso Wettkämpfe bestreiten.

Aber, Eltern respektive Zuschauerinnen und Zuschauer sind bei sämtlichen Spielen im Stadion Kleinfeld nicht zugelassen. Dies gilt für alle Fussballplätze im Stadion Kleinfeld. Zusätzlich zum Platz 1 also auch auf den Aussenplätzen 2 und 3.

Im Garderobenbereich des Stadions Kleinfeld besteht für alle Spieler, Trainer und Betreuer ab 12 Jahren strikte Maskenpflicht.

SpielerInnen mit Jahrgang 2000 und älter können die Fussballplätze in Gruppen von maximal 15 Personen für Trainings ohne Körperkontakt nutzen. Wettkämpfe sind für diese Kategorien noch verboten.


Zudem gelten weiterhin folgende Massnahmen:

Nur symptomfreie Spieler ins Training
Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Quarantäne und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.

Abstand halten
Bei der Anreise, beim Eintreten in die Sportanlage, in der Garderobe, bei Besprechungen, beim Duschen, nach dem Training, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen sind 1.5 Meter Abstand nach wie vor einzuhalten und auf das traditionelle Shakehands und Abklatschen ist weiterhin zu verzichten.

Gründliches Händewaschen
Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach dem Training gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld.

Zum Schutzkonzept des SC Kriens


Kontakte
Covid19 Verantwortlicher:
Ueli Mattmann Tel. +41 79 463 70 30 oder Mail

Covid19 Verantwortlicher Stv.:
Bruno Galliker Tel. +41 79 362 72 49 oder Mail

X